Beim „Chill Stopper“ ist der Name Programm. Kälte und Wind haben mit dem leichten Softshellmantel von Hurtta keine Chance.

Der Mantel ist daher auch so geschnitten, dass die wichtigsten Muskelgruppen bedeckt werden, auch hinten an den Flanken z.B. Halsteil, Kragen und Taille können jeweils noch verstellt werden, um eine bestmögliche Passform zu gewährleisten.

Am Rücken befindet sich ein 2-Wege-Reißverschluss (natürlich wasserdicht, auch wenn der Chill Stopper jetzt kein klassischer Regenmantel ist), so dass eine Öffnung für die am Geschirr befestigte Leine entstehen kann. 3M-Reflektoren sorgen für erhöhte Sichtbarkeit im Dunklen.

Wie bei allen Hurtta-Produkten gilt: Den „Chill Stopper“ gibt es in diversen Größen, angefangen bei einer Rückenlänge von 25 cm bis hin zu einer Rückenlänge von 90 cm. Auf der Website von Hurtta finden sich auch Hinweise, wie der Hund richtig vermessen wird. Da die Hurtta-Mäntel eine etwas höhere Investition bedeuten (die es allerdings durchaus absolut wert ist), sollte man gründlich messen, schließlich wird ein Hundemantel nur gern getragen, wenn er auch wirklich passt.

Den „Chill Stopper“ von Hurtta gibt es in den Farben braun (mud) und türkis (Wacholder/juniper).

Hurtta Chill Stopper
  • Angenehm und angenehm zu tragen
  • Hochwertige 3M Reflektorstreifen
  • Verstellbar an Rücken, Hals und Brust

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Markiert in: